xdream Mission besserer Schlaf Imagebild

Bei uns steht der natürliche Schlaf im Mittelpunkt.

Damit Sie natürlich gut schlafen und erholt in den Tag starten, haben wir diese Aufgabe zu unserer Mission gemacht. Wir nennen es die „Mission besserer Schlaf“.

mehr erfahren

Xdream Faser

Beste Material-Qualität für erholsamen Schlaf.

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch und dafür legen wir uns ordentlich ins Zeug. Wir versprechen Ihnen beste Materialien für besten Schlafkomfort.

mehr erfahren

Xdream Lead

Unsere Produkte – so individuell wie Ihre Bedürfnisse.

Zu welchem Schlaftyp zählen Sie? Unterstützen Sie Ihre typische Schlafposition, sodass Sie morgens noch erholter in den Tag starten können.

mehr erfahren

Xdream Schlafforschung

Gesunder Schlaf steht im Mittelpunkt der gesamten Produktentwicklung bei der Marke Xdream. Entsprechend wichtig ist es, über intensive Recherchen den neuesten Stand wissenschaftlicher Forschungen zu kennen, um so geeignete Produkte kreieren zu können.

Wärmeverhalten – die Zoneneinteilung der Bettdecke hat sich auf Grund neuester Forschungsergebnisse ergeben. In Studien ist nachgewiesen worden, dass gerade Frauen zum Abend hin auf Grund von einem Zusammenspiel der weiblichen Hormone unter kühlen Extremitäten leiden. Deshalb entstand in der Produktentwicklung die Idee für eine Zudecke, die vermehrt Füllmaterial im Beinbereich hat und damit dort eine bessere Wärmeleistung erzielt. Um auch den Bauchraum mit den überlebenswichtigen Organen zu schützen ist eine mittlere Menge Füllmaterial in diesem Bereich und nur an den Schultern wurde das Füllmaterial reduziert – denn der Kopf benötigt es in der Nacht kühl, so dass die Blutzufuhr zum Kopf hin über die Halsschlagadern an Temperatur abnehmen kann.

Achten Sie auf die Produktinfo „körpergerechte Karo-Steppung“
Programme mit der körpergerechten Karosteppung: das
Xdream Faserprogramm TENCEL® und Viola, die Xdream Naturhaarprogramme Leinen, Cashmere und Schafschurwolle, sowie das Daunenprogramm Xdream Sandra.

Weitere Projekte beschäftigen sich mit dem Schlafklima, einem Zusammenspiel zwischen Temperatur und Feuchtigkeit. Die Raumtemperatur wird abgefangen von der Zudecke, doch die Körpertemperatur hält sich in der Schlafhöhle. Dazu ist wesentlich, dass 70 % der Temperatur von der Zudecke bestimmt wird. Nur ungefähr 30 % werden von der Matratze entschieden. Entsprechend werden sowohl die Weichwaren wie Kopfkissen und Zudecke als auch die Matratzen konsequent mit Belüftungsmöglichkeiten versehen wie z. B. das Einsetzen von Patenten (Rhombo therm) oder hochentwickelten Gewirken (Abstandgewirk). Nur so ist ein trockenes Schlafklima zu gewährleisten, welches den gesunden Schlaf fördert.

Körpersteppung Xdream

Die drei Körperzonen erklärt